Beckenaufrichtung und Beinlängenkorrektur

Ein Beckenschiefstand verursacht ungleiche Beinlängen, worauf verschiedene Beschwerden folgen. Rückenschmerzen, Knie- und Fußbeschwerden, Kopf – Nacken-schmerzen sowie Kiefer und Zahnfehlstellungen können durch ein Schiefstellung des Beckens entstehen.

Runen (Symbole aus alter Zeit) sind sehr kraftvolle Energieträger, welche eine Aufrichtung des Beckens und Ausgleich der Beinlängen bewirken.

Ich wende die Beckenaufrichtung seit 10 Jahren mit viel Freude und Erfolg in meiner Praxis an. Sie bekommen die Heiltechnik und die Runen übermittelt, werden selbst behandelt und können anschließend die Technik bei Klienten oder Freunden anwenden.

Gehen Sie aufrecht durchs Leben!